Einladung zur Online-Veranstaltung

Corona-Impfung bei Krebs?

Fragen an Experten. Einblicke in die Praxis. Austausch mit Betroffenen.

Sie haben oder hatten eine Krebserkrankung und haben Fragen rund um das Thema „Corona-Impfung“? Unsere Informationsveranstaltung gibt wichtige Antworten.

Die Corona-Pandemie verändert die Welt. Damit einher geht oft ein Gefühl der Verunsicherung, vor allem bei Risikopatienten. KrebspatientInnen stellen eine solche Risikogruppe dar. Die Informationsveranstaltung möchte Betroffene in dieser Situation unterstützen und sie mit ihren Fragen – auch im Hinblick auf Chancen und Risiken einer Impfung – nicht alleine lassen.

Anmeldung/Ihre Fragen vorab
Bis zum 03. Februar 2021 an info@desek.de

Die Experten im Livestream

Prof. Dr. Dirk Schadendorf

Direktor des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) Essen

Prof. Dr. Annalen Bleckmann

Direktorin des WTZ-Netzwerkpartners Münster

Prof. Dr. Ulf Dittmer

Direktor des Instituts für Virologie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Georg Lenz

Direktor Medizinische Klinik A am Universitätsklinikum Münster

Prof. Dr. Sebastian Bauer

Oberarzt der Inneren Klinik (Tumorforschung) an der Universitätsmedizin Essen

Tel.: +49 (0)201-723-6161

Die Partner

Die DeSEK – Deutsche Stiftung zur Erforschung von Krebskrankheiten hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Grundlagenforschung im Bereich der Onkologie zu unterstützen und auf diese Weise einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Krebsdiagnostik und -therapie zu leisten.

Unter dem Dach des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) arbeiten Experten der Universitätsmedizin Essen und des Universitätsklinikums Münster eng bei der Versorgung von Menschen mit Krebserkrankungen zusammen. Beide Netzwerkpartner treiben gemeinsam die Vernetzung der universitätsmedizinischen onkologischen Standorte im Ruhrgebiet und in Westfalen voran.

In Zusammenarbeit mit:

Das Programm

Begrüßung durch Ingrid Hiesinger
Kuratoriumsvorsitzende der Deutschen Stiftung zur Erforschung von Krebskrankheiten (DeSEK)

Diagnose Krebs in Zeiten der Corona-Pandemie
Live-Einblicke in die Ambulanzen des WTZ in Essen und Münster

Corona-Impfung bei Krebs – Fragen und Dialog mit Experten
Ihre Fragen im Livestream, am Telefon und im Chat an:

  • Prof. Dr. Dirk Schadendorf
  • Prof. Dr. Annalen Bleckmann
  • Prof. Dr. Ulf Dittmer
  • Prof. Dr. Georg Lenz
  • Prof. Dr. Sebastian Bauer

Austausch und Begegnung mit Betroffenen
Zusätzliche Angebote für KrebspatientInnen und ehemals Betroffene in Zeiten der Pandemie
mit Frau Becker von Wiese e.V. und Herrn Urlemann vom Sozialdienst UK Münster

Verabschiedung durch Dr. Stefan Palm
Geschäftsführer WTZ

Moderation durch Dr. Jorit Ness